Terminkalender

Dreitagesfahrt Vogelfluglinie
Vom Freitag, 5. August 2022
Bis Sonntag, 7. August 2022

Die sogenannte „Vogelfluglinie“ war ein wichtiger Teil im europäischen Schienennetz und verband Skandinavien mit Mittel- und Süduropa im Reise- und Güterzugverkehr. Seit 1963 wurden die Züge mit Fährschiffen zwischen Puttgarden auf der Insel Fehmarn und Rødbyhavn auf der dänischen Insel Lolland trajektiert. Mit dem Ausbau anderer Strecken wurde der Schienenverkehr über die Vogelfluglinie immer weiter reduziert. Seit Dezember 2019 wurde auch die Zugübersetzung mit der Fähre im Personenverkehr zwischen Hamburg und Kopenhagen auf dieser Strecke eingestellt.

Bis 2028 will die Deutsche Bahn die Schienenverbindung Lübeck – Puttgarden auf der Vogelfluglinie im Zuge der Fehmarnbelt-Unterquerung zu einem großen Teil neu und zweigleisig ausbauen und elektrifizieren und die Fahrzeiten nach Skandinavien somit erheblich verkürzen. Dazu wird die vorhandene eingleisige Strecke zwischen Neustadt/Holstein und Puttgarden ab Ende August 2022 für den Gesamtverkehr gesperrt und letztendlich zurückgebaut, da die neue Strecke neu trassiert und für 200 km/h zugelassen wird. Ab 2029 soll der Schienenverkehr durch einen Tunnel unter der Ostsee zwischen Deutschland und Dänemark verkehren.

Aus diesem Grund veranstalten die Vereine Eisenbahn Nostalgiefahrten Bebra e. V und die Braunschweiger Verkehrsfreunde e. V. am Wochenende vom 05. bis zum 07. August 2022 gemeinsam Abschiedsfahrten mit einem historischen Sonderzug in Anlehnung an die Züge der 1960er Jahre.

Ihr Sonderzug

Zum Einsatz vor dem Sonderzug kommen gleich zwei historische NOHAB-Diesellokomotiven der Baureihe MY, die damals im Dienst der dänischen Staatsbahn Danske Statsbaner (DSB) standen und die internationalen Züge nach Ankunft im dänischen Fährhafen Rødbyhavn aus dem Schiff zogen und weiter Richtung Kopenhagen und in der Gegenrichtung beförderten. Zwei dieser markant aussehenden und mit einem unverkennbaren Sound ausgestatteten Dieselloks befinden sich heute im Eigentum der Firma CLR und kommen meist vor Güterzügen zum Einsatz. Die MY 1142 (in neuer DSB-Lackierung) und die MY 1151 (in alter DSB-Lackierung) werden vor den Sonderzügen im Sandwich oder auch in Doppeltraktion eingesetzt.

Der Sonderzug besteht aus Schnellzugwagen der 1. und 2. Wagenklasse der Bundesbahnbauart, sowie einem Gesellschaftswagen. Diese exklusive Sonderfahrt zum Abschied der Vogelfluglinie wird sowohl optisch als auch akustisch bei Eisenbahnfreunden im Zug und entlang der Strecke einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn die beiden in Deutschland selten anzutreffenden NOHABs unter Volllast ihre Motorengeräusche entfalten.

Freitag, 05.08.2022

Der Sonderzug startet am 05.08.2022 in Braunschweig Hbf und fährt mit Zustiegshalten in Peine, Lehrte, Hannover Hbf und Soltau über Hamburg (Ausstieg möglich) nach Lübeck, wo Sie den Nachmittag in der historischen Altstadt genießen können. In Lübeck sind zwei Hotelübernachtungen im B&B-Hotel nahe Hauptbahhof möglich. Bitte buchen Sie das Hotel ggf. im Anmeldevorgang dazu (2 Übernachtungen pro Person für 190€ im Einzelzimmer, 110€ im Doppelzimmer).

05.08.

  MY-Doppeltraktion Gleis
7:13 ab Braunschweig Hbf 4
7:30 ab Peine 1
7:45 ab Lehrte 1
8:01 ab Hannover Hbf 12
9:18 ab Soltau 5
10:33 an Hamburg Hbf 12
11:07 an Hamburg-Altona 10
11:17 ab Hamburg-Altona 10
11:25 ab Hamburg-Dammtor  
12:08 an Lübeck Hbf  

 

Samstag, 06.08.2022

Den 06.08. (Samstag) können Sie in Lübeck frei gestalten, an die Ostsee fahren oder natürlich auch an den Tagesfahrten teilnehmen und so nach Puttgarden fahren oder auch mit unserem Sonderzug morgens nach Hamburg und abends zurück und den Tag in Hamburg verbringen mit seinen zahlreichen Attraktionen.

Sonntag, 07.08.2022

Am 07.08.2022 wird für die Teilnehmer eine Fotofahrt auf der Vogelfluglinie nach Puttgarden über die Fehmarnsundbrücke angeboten. Dabei werden einige Fotohalte eingelegt. Ab Oldenburg (Holst.) besteht die Möglichkeit in einen Bus umzusteigen und mit diesem zur Fehmarnsundbrücke zu fahren, um dort die Überfahrt des Sonderzuges zu fotografieren. Vor der Rückfahrt am Mittag wird es in Puttgarden auch noch einige Fotomöglichkeiten geben, bevor die Rückfahrt über Lübeck und Hamburg nach Braunschweig mit allen Unterwegshalten stattfindet. Eine Mitfahrt auf nur einem Teilstück (z.B. Braunschweig – Hannover oder Hannover – Hamburg) am 05.08. bzw. am 07.08. in der Gegenrichtung ist auf Anfrage möglich.

07.08.

  MY-Doppeltraktion Gleis
6:20 ab Lübeck Hbf 6
6:47 ab Timmendorfer Strand 1
7:14 an Oldenburg (Holstein)  
8:38 ab Oldenburg (Holstein)  
8:55 ab Großenbrode 1
9:12 an Puttgarden  

 

07.08.

  MY-Doppeltraktion Gleis
12:29 ab Puttgarden  
13:03 ab Großenbrode  
14:02 an Haffkrug 1
14:19 ab Haffkrug 1
14:34 an Lübeck Hbf 8
14:46 ab Lübeck Hbf 8
16:05 ab Hamburg-Harburg 4
17:29 an Soltau 5
18:56 an Hannover Hbf 11
19:11 an Lehrte 3
19:28 an Peine 2
19:46 an Braunschweig Hbf 7

 

Preise

Der Preis umfasst die oben aufgeführten Zugfahrten und auf Wunsch die Busfahrt zum Fototermin an der Fehmarnsundbrücke

  • 245,00 € bei Zu-/Austieg Braunschweig, Peine, Lehrte und Hannover
  • 205,00 € bei Zu-/Austieg Soltau und Hamburg
  • Zuschlag 1. Klasse: 30€
  • Zuschlag für Platz im 2. Klasse-Wagen an der Zugspitze: 30€
  • Zwei Hotelübernachtungen in Lübeck: Pro Person 110 € im Doppelzimmer oder 190 € im Einzelzimmer

Link zur Buchung